Familientag

Auf vielfachen Wunsch hat der Vorstand nun einen Termin gefunden, einen Familientag für alle Mitglieder durchzuführen. Wir treffen uns am Sonntag den 19.08.2018 um 10.00 Uhr vor dem Erlebnisbergwerk Velsen um dort gemeinsam an einer Führung teilzunehmen. Im Anschluss wird ein typisches "Bergmannsfrühstück" gereicht. Nach dieser Stärkung wandern wir gemeinsam zu den Naturfreunden Ludweiler um dort ab 15 Uhr bei Spielen und Kuchen bzw. Grillen den Tag ausklingen zu lassen. Der Kostenbeitrag beträgt inklusive Bergmannfrühstück und Führung 5 € pro Person und kann entweder bei den entsprechenden Spartenleitern bzw. bei Tanja Baschab oder anderen Vorstandsmitgliedern entrichtet werden. Entsprechende Anmeldezettel werden noch ausgeteilt. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme !

Die neue Datenschutzverordnung

Liebe Mitglieder und Freunde sowie interessierte Besucher unsere Homepage. Auch bei uns haben die neuen Datenschutzbestimmungen leider ihre Spuren hinterlassen. Leider sahen wir uns gezwungen sämtliche Bildergalerien unserer Veranstaltungen zu entfernen. Wie wir das für die Zukunft handhaben werden wissen wir noch nicht endgültig.

Neuwahlen des Vorstandes

Anlässlich der diesjährigen Generalversammlung am 06.05.2018 konnte die Präsidentin Tanja etwa 50 Mitglieder begrüßen. Nach einem sehr ausführlichen Tätigkeitsbericht ihrerseits, des Berichtes des Kassierers und den Kassenprüfern wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteil. Andreas Willems, der neue Ortsvorsteher von Ludweiler übernahm dann die Versammlungsleitung und bedankte sich bei allen Aktiven Mitgliedern für deren Engagement. Der Vorstand wurde wie folgt fast wiedergewählt wobei Thomas Laval schon frühzeitig angekündigt hatte, nicht mehr zu kandidieren. Als Umzugsleiter wird er uns jedoch weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bedanken uns ganz herzlich für seine im Laufe der vielen Jahren geleisteten Arbeit und sein Engagement, das er in unseren Verein investiert hat. Die einzigste Veränderung ergibt sich somit, dass Werner Klos nun 1. Kassierer ist und Kevin Wissmann sein Vertreter sein wird. Alle Ämter wurden einstimmig gewählt. Auf einen eingereichten Antrag hin beschloss die Versammlung, ebenfalls einstimmig, den derzeitigen Mitgliedsbeitrag von Familie auf 30€ (früher 25€) und Einzelmitglieder 20 €(früher 18€)zu erhöhen.

1. Platz beim Showtanzfestival in Nalbach

Kaum ist die Faasend vorbei, geht es schon wieder weiter mit Riesenschritten. Wir waren zu Gast auf dem Showtanzturnier in Nalbach in den Altersklassen Jugend, Junioren und Ü15 und belegten mit unseren Minis einen sensationellen 1. Platz. Unsere Junioren und auch die Aktiven freuten sich über einen vierten Platz.

Danke

Ein einfaches Wort für eine wahnsinnig tolle Session 2018 ! Am Aschermittwoch ist alles vorbei ? Auch die Beele’s verabschieden sich heute in die wohlverdiente Pause. Wir wollen heute noch einmal allen Danken, die zu dieser erfolgreichen Session beigetragen haben. Unserem Bühnenbau-Team, dass trotz erheblichen krankheitsbedingten Ausfällen, die Warndthalle wieder komplett abgebaut haben. Unserem Wagenbau-Team, die das Beele’s Zuckerland in diesem Jahr erschaffen haben ??? Unseren Garden, Büttenrednern, Männerballett, Musketieren, Schminkerinnen und und und. Ein besonderer Dank geht an unser Küchenteam, welches uns rund um die Uhr bestens versorgt haben, damit wir voller Energie jede Veranstaltung stemmen konnten. Unserem Kinderprinzenpaar Prinz Mathis I. und Prinzessin Leonie I. mit ihrer Hofnärrin Lia! Ihr drei habt uns echt geflasht diese Session ??? Unserem Prinzenpaar Prinz Marc I. und Prinzessin Isabel I., ihr habt uns tolle Stunden beschert.??? Ein weiterer Dank geht an den Vorstand der Beele’s, die das ganze Jahr intensiv arbeiten, um euch eine wunderschöne Faasend bieten zu können! ? Zum guten Schluss möchten wir aber euch danken. Unserem grandiosen Publikum! Denn ihr seid es, weshalb wir uns alle so ins Zeug legen! Unser Lohn, ist euer Applaus! ? ?DANKE? Auch unsere Facebook-Seite verabschiedet sich jetzt in den ruhe Modus! Wir danken euch für eure zahlreichen Kommentare und Anregungen. Natürlich könnt ihr uns hier jeder Zeit kontaktieren! Wir werden euch in den kommenden Wochen darüber informieren, wann unsere Garden wieder das Training aufnehmen. In diesem Sinne: Faasend im Blut, dann geht’s uns gut!

Geschafft ! Der Schlüssel ist uns

Sie hatten doch so hart gekämpft, und doch verloren ! Der Ludweiler Ortsrat wurde an Ketten durchs Dorf gejagt, begleitet von der Ludweiler Brass Band unter der Leitung von Eric Eichten sowie ganz vielen Faasendbozen die sichtlich Spass daran hatten die Macht ergriffen zu haben. Bis Aschermittwoch ist Ludweiler fest in Narrenhand. Zum Glück spielte das Wetter doch einigermaßen mit und es regnetet wenigstens nicht wenngleich es richtig kalt gewesen ist. Das kann das närrische Volk aber nicht abschrecken. Alle Bilder hierzu in der Galerie unter 2018.


Christine Bernardi- Narr des Jahres 2018

In diesem Jahr wird es nun endlich wahr, Christine wird unser Jahres- Narr !   Schon in jungen Jahren stand Christine als Gardemädchen, damals noch im evangelischen Gemeindesaal auf der Bühne. Vor kurzem noch hatten wir darüber geredet wie anders damals alles war. Die Garde stand noch die ganze Sitzung hinter dem Elferrat, ohne Unterbrechung was natürlich extrem anstrengend war. Ob es diese Erfahrung war oder ein anderer Grund ist mir nicht bekannt, warum Sie dann eine karnevalistische Pause eingelegt hatte um dann aber wirklich richtig Gas zu geben.   Christine die Erste, nebst ihrem Gatten Roland dem Ersten wurden im Jahr 2000 bis 2003 Prinzenpaar der Beele`s . Und weil Sie so viel Spaß dabei hatten regierten Sie 3 Sessionen hindurch das Narrenvolk. Christine konnte eine stattliche Muskeltiergarde Ihr Eigen nennen weil Sie einfach ein Mensch ist, den man gern haben muss. Wer aber meint nach der Prinzessinnen-Zeit sei Schluss gewesen mit dem Engagement, der irrt gewaltig. Sie hilft wo sie kann, ob bei den Kinderveranstaltungen, Seniorensitzungen oder Ordensfesten. Mittlerweile ist sie unsere Deko-Spezialistin geworden. In diesem Jahr hat sie alle Blumenkästen vor der Bühne neu gestaltet. Wenn wir beim Aufbau einer Veranstaltung sind und anfangen zu dekorieren hört man eigentlich nur einen Namen: Christine, wo ist denn ? Christine wie machen wir denn ? Christine hast du noch ?  Die tollen Motto- Ideen auf unseren Ordensfesten haben wir meist ihr zu verdanken.   Und sie hat immer, macht immer und weiß auf fast jede Frage eine Antwort. Es ist ihr nie etwas zu viel, selten hört man ein Nein oder auch das geht nicht, gibt’s nicht bei Christine.   Wir möchten uns hier im Namen aller ganz ganz herzlich für dein Engagement und  deinen Einsatz für die Beele’s bedanken  

Prunksitzung oder “die Halle rockt”

Die Prunksitzung der Beele’s ist seit Jahren ein Garant für gute Stimmung und der Höhepunkt der Saalfaasend in Ludweiler. Geboten wurde ein tolles Programm, welches das Publikum immer wieder mit einem vollen Haus belohnte. Als gelungene Überraschung hatte das Kinderprinzenpaar mit Prinz Mathis, Prinzessin Leonie und Hofnärrin Lia ein Lied über die Beeles einstudiert und dazu sogar ein Youtoube Video produziert. Die Beeles werden auch in diesem Jahr von Prinzessin Isabel und Prinz Marc (Weidenhof) regiert. Natürlich wurde auch wieder heftig bei der Ortsvorsteherin über deren Entmachtung während der närrischen Tage diskutiert. Letztendlich war sie natürlich chancenlos. In diesem Jahr traten erstmals als Highlight die bekannte Faasend Band „Die Konsorten“ in Ludweiler auf. Desweiteren hat auch die Brass-Band Ludweiler, welche schon seit Jahren für gute Stimmung sorgt, die Warndthalle zum Wackeln gebracht. Die stimmungsvollen Darbietungen und humorvollen Vorträge wurden von Elferratspräsidentin Steffi Kahn vorgestellt. 150 eigene Akteure waren an diesem Abend für das Programm verantwortlich. Gardemädchen, Büttenredner, Gesangsgruppen und das 20 Mann starke Männerballett zeigen Jahr für Jahr Ihr Können und bringen den Saal zum Beben. Ihr Debüt auf der Bühne haben „die wilden 13“ mit einer Schlagerparade, ebenfalls dabei die Tanzgruppe Fantasy vom Turnverein Ludweiler. Das Männerballett feiert in diesem Jahr bereits sein 30jähriges Bestehen und begeisterte durch eine tolle Show der vergangenen 30 Jahre. Die Hauskapelle „The Sunny’s“ begleitete die Sitzung und danach startete die große After- Sitzungsparty mit DJ Dirk. Die Akteure im Einzelnen: Minigarde mit Showtanz „Clowns“ unter der Leitung von Isabelle Guillaume und Saskia Wulf. Juniorengarde mit Showtanz „Einhörnern“ unter der Leitung von Tamara Kuhn und Sandra Martini Aktiven Garde mit „Ameisen“ unter der Leitung von Stefanie Lang und Gaby Henkel, Musketiere mit „Metamorphose“ unter der Leitung von Pia Zell Männerballett mit „Beeles Footballer“ unter der Leitung von Michele Fell, „Die wilden 13“ unter dem Motto Schlagerparade, Büttenrednder: Volker Bender, Anja Schulz-Biehl, Julian Becker und Oliver Duchene, Jutta Martini, Judith Martini und Gaby Wahlen Laval mit ihrem Mann Thomas Laval.

Kinderprinzenlied Die Beele´s – Hee! Hoo!

+++ Kinderprinzenpaarlied der Beele´s +++ Was war das denn gestern?Auf unserer Seniorenfaasend überraschten unsere, königlichen Niedlichkeiten Prinz Mathis I., Prinzessin Leonie I. und Hofnärrin Lia, die Besucher mit einem eigenen Lied. Wir sind als Beele´s stolz, ein solchen solchen Kinderhofstaat in den Reihen zu haben! Jetzt schon der neue Hit der Beele´s auf Youtube. Aus dem ganzen Land- HE Ho Kommen sie gerannt – He Ho Mit den Beele´s ist die Stimmung garantiert. Unsere Party die geht ab – He Ho Kommt und feiert alle mit- He Ho Mit Mathis, Leonie und Lia die sind der Hit!